Persönliches

Tanz begleitet mich seit meinem vierten Lebensjahr und beeinflusst mein Leben bis heute. Für mich ist Tanzen der direkte, authentische Ausdruck unserer Persönlichkeit. Im Tanzen zeigen wir uns – unsere Seele, unsere Gefühle, unsere Verletzlichkeit, unsere Bedürfnisse.

Der Tanz hilft mir, kraftvoll im Leben zu sein und meine innere Lebendigkeit immer wieder neu zu erleben.. Diese lebensbejahende und bestärkende Erfahrung möchte ich an meine Klienten weitergeben.

Ich arbeite sowohl im klinischen Setting namhafter Fachkliniken als auch ambulant in München und Holzkirchen.

Qualifikation

  • Leiterin für Therapeutischen Tanz, Ausbildung zur Integrativen (tiefenpsychologisch orientierten) Tanztherapeutin, Deutsche Gesellschaft für Tanztherapie/BTD, Pulheim
  • Befähigung zur Durchführung der Progressiven Muskelrelaxation (Jacobson) und des Autogenen Trainings (Schultz), vfkv München
  • Kursleiterin Qigong, Qigong-Lehrerin i.A., ASS-Institut, München
  • Einjährige Weiterbildung in Systemischer Tanztherapie, Ezetthera/BTD, München
  • Tanz- und Bewegungspädagogin Freier/Kreativer Tanz, terramedus München
  • Heilpraktikerin Psychotherapie
  • Dipl. Kauffrau, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt/ Main
  • 23-jährige Tätigkeit als Dipl. Kauffrau, davon zehn Jahre in Leitungsfunktion